Freitag, 30. Oktober

10.00 - 20.30 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

14.00 - 15.30 Uhr
Zeit für Neues und Bewährtes

16.00 - 17.30 Uhr
Zeit für Professionalität

19.00 - 20.30 Uhr
Zeit für Geschichten

Samstag, 31. Oktober

09.00 - 20.00 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

09.00 - 10.30 Uhr und 11.00 - 12.30 Uhr
Zeit für Verwandtes

14.30 - 16.30 Uhr
Zeit für Öffentlichkeit

17.30 - 18.30 Uhr
Zeit für Bewegendes

ab 20.00 Uhr
Zeit zum Feiern

Sonntag, 01. November

09.00 - 15.00 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

10.15 - 11.45 Uhr
Zeit für Kooperation

WS 1.4.09

heilen

AMEA - Arzneimittel-Entwicklungsaufstellung

Den Geist der Arznei erleben - erlernen- erleiden

Dieses Seminar zeigt in einem sehr direkten Format, wie Arzneimittel (primär Homöopathische) aber überhaupt heilende Substanzen, Pflanzen, Mineralien etc., mittels einer systemischen Aufstellung erlebbar sowie schnell und nachhaltig erlernbar sind. „- Wer garantiert nicht heilen will, muss danach den Raum verlassen!!!“ (A. Krüger) - In der 2. Hälfte wird die AMEA demonstriert (Durch Aufstellung des Heilmittels Medorrhinum, hergestellt aus dem unbehandelten Harnröhrenausflusses eines Gonorrhö-Kranken). Einige Teilnehmer werden erleben, wie alleine dadurch Prozesse in Gang kommen - bis hin zum Verschwinden eigener Symptome. Mit Ausblick auf andere Systeme wie z. B. Beruf und Schule.

30.10.2009, 14.00 - 15.30 Uhr
Zeit für Neues und Bewährtes

Referent:

Andreas Krüger

Druckversion