Freitag, 30. Oktober

10.00 - 20.30 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

14.00 - 15.30 Uhr
Zeit für Neues und Bewährtes

16.00 - 17.30 Uhr
Zeit für Professionalität

19.00 - 20.30 Uhr
Zeit für Geschichten

Samstag, 31. Oktober

09.00 - 20.00 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

09.00 - 10.30 Uhr und 11.00 - 12.30 Uhr
Zeit für Verwandtes

14.30 - 16.30 Uhr
Zeit für Öffentlichkeit

17.30 - 18.30 Uhr
Zeit für Bewegendes

ab 20.00 Uhr
Zeit zum Feiern

Sonntag, 01. November

09.00 - 15.00 Uhr
Raum für Absichtslosigkeit

10.15 - 11.45 Uhr
Zeit für Kooperation

WS 2.4.02

therapieren

Wenn Tiere in ihren eigenen Aufstellungen mitwirken dürfen

Tiere in Familienaufstellungen zeigen durch Mimik und Gestik tiefes Verständnis für den Ablauf, oft sogar sensitiver und schneller als Menschen. Wenn sie sich frei bewegen dürfen, schalten sie sich häufig ins Aufstellungsgeschehen ein und liefern bedeutsame Beiträge zur Lösung. Diese völlig neue Dimension der Ethologie soll in unserem Workshop lebendig werden! Tiere bitte anmelden: 089/ 7849714

31.10.2009, 14.30 - 16.30 Uhr
Zeit für Öffentlichkeit
Reitschule Flandersbach (Wülfrath)

Referent:

Dr. August Rüggeberg

Sabina Rüggeberg

Druckversion